Selbsthilfegruppen

Kontakt zu Selbsthilfegruppen trauernder Eltern

Es befinden sich auf Initiative zweier betroffener Mütter zwei Selbsthilfegruppen im Aufbau: Zum einen können Eltern, die ein erwartetes Kind frühzeitig durch Tod- oder Fehlgeburt verloren haben, durch den Hospizdienst Kontakt zu anderen Betroffenen aufnehmen. Zum anderen existiert bereits eine Gruppe für verwaiste Eltern, die durch Unfall oder Krankheit ein Kind verloren haben. Auch hier kann der Kontakt über den Hospizdienst hergestellt werden.